Super besuchtes Speed-Dating: Glückliche Besucher und Unternehmen
Close

Not a member yet? Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Forgot your password?

Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Super besuchtes Speed-Dating: Glückliche Besucher und Unternehmen

21.03.2022
Super besuchtes Speed-Dating: Glückliche Besucher und Unternehmen

Die Berufsakademie Rhein-Main lud Studieninteressierte am 19. März zum Open-Air-Speed-Dating & Tag der offenen Tür mit großer Studienplatzbörse ein. Knapp 180 Interessenten nutzten diese tolle Gelegenheit, sich bei schönstem Wetter für das Wintersemester 2022 bzw. das Wintersemester 2023 um einen Studienplatz zu bewerben.

   

Das Abitur rückt mit großen Schritten näher und wieder fragen sich viele angehende Abiturienten, wie es nach dem ABI weitergehen soll. Eine Ausbildung starten oder doch lieber studieren? Es geht BEIDES! Mit dem dualen Studium der BA Rhein-Main!

Damit Studieninteressierte die Berufsakademie Rhein-Main (BA) und das duale Studium besser kennenlernen und sich mit etwas Glück vielleicht sogar direkt einen Studienplatz sichern können, bot die BA an ihrem Speed-Dating & Tag der offenen Tür die Möglichkeit, sich persönlich bei Partnerunternehmen der BA vorzustellen und einen der begehrten dualen Studienplätze für das Wintersemester 2022 oder 2023 zu sichern. Interessenten hatten darüber hinaus die Möglichkeit, den großzügigen und modernen Campus kennenzulernen und sich mit Studierenden, Dozenten und dem BA-Team auszutauschen.

   

Bei schönstem Wetter begrüßte Akademieleiter und Geschäftsführer Bernd Albrecht zu Beginn des Events die Interessenten auf dem Außengelände des Campus. Danach ging es direkt los: die Studieninteressenten und Bewerber durften sich in ca. 10-minütigen Kennenlern- und Bewerbungsgesprächen den Partnerunternehmen vorstellen. Anschließend wurde gewechselt und es ging zum nächsten Unternehmen.

   

Das besondere Highlight: Über 35 attraktive Unternehmen waren vertreten. Sie boten Studienplätze an und führten, wenn gewünscht, kurze (Speed-) Vorstellungsgespräche. Diese dynamische und lockere Form der Rekrutierung ist bei Unternehmen sehr beliebt und auch die Bewerber zeigten sich begeistert. Sie nutzten diese besondere Gelegenheit, sich bei ihrem potenziellen neuen Arbeitgeber vorzustellen. In vielen Fällen wurde damit ein wichtiger erster Grundstein gelegt, um sich einen dualen Studienplatz zu sichern.

 

Neben zahlreichen Partnerunternehmen, nahm auch Bürgermeister Jörg Rotter teil. Beide freuten sich über die vielen Teilnehmer, die an diesem sonnigen Tag den Weg zur BA fanden.

Die Studieninteressenten sowie die Partnerunternehmen zeigten sich nach der Veranstaltung sehr zufrieden. Ein Unternehmensvertreter erklärte: “Wir sehen diese Veranstaltungsform der Rekrutierung absolut als Bereicherung – Man bekommt ein viel besseres erstes Bild von einem Bewerber.“ Die Studieninteressenten waren ebenfalls erfreut: „Großartig diese Form der Vorstellungsgespräche! Sehr persönlich und locker, ein echter Türöffner! Ich habe einige gute Gespräche mit sehr interessanten Unternehmen führen können.“

  

Interessenten können sich sowohl bei dem monatlich stattfindenden Perspektivabend als auch telefonisch unter 06074 3101126 über das duale Studium informieren. Darüber hinaus kann jederzeit ein persönliches Beratungs- und Informationsgespräch mit der Studienberatung vereinbart werden.

Alle freien Studienplätze finden Studieninteressenten unter www.ba-rm.de.

Weitere Rekrutierungsveranstaltungen werden regelmäßig auf der Webseite der Berufsakademie Rhein-Main bekannt gegeben. Aktuelle Termine finden Interessenten hier.