Sehr erfolgreicher Open-Air-Jahresauftakt: Speed-Dating & Campusfeeling an der BA Rhein-Main
Close

Not a member yet? Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Forgot your password?

Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Sehr erfolgreicher Open-Air-Jahresauftakt: Speed-Dating & Campusfeeling an der BA Rhein-Main

21.03.2021
Sehr erfolgreicher Open-Air-Jahresauftakt: Speed-Dating & Campusfeeling an der BA Rhein-Main

Die Berufsakademie Rhein-Main freute sich über zahlreiche Teilnehmer, die sie anlässlich ihres OPEN-AIR Speed-Dating & Campusfeeling begrüßen durfte. Knapp 200 Studieninteressenten folgten der Einladung, die Berufsakademie und die dualen Partnerunternehmen kennen zu lernen. Die vielen Interessenten nutzten diese tolle Gelegenheit bei schönstem Sonnenschein und frischer Luft, sich für die Wintersemester 2021 bzw. 2022 um einen Studienplatz zu bewerben oder erst einmal nur zu schnuppern.

  

Am Samstag, den 20. März 2021, von 10 – 14 Uhr war es wieder soweit: Das Duale Studium öffnete sich zum Jahresauftakt PUR und LIVE für alle Interessenten, die sich für ein duales Studium an der Berufsakademie Rhein-Main begeistern!

Die Berufsakademie Rhein-Main bot Studieninteressenten an diesem Tag bei ihrer Open-Air-Veranstaltung die Möglichkeit, sich persönlich bei Partnerunternehmen der BA vorzustellen und Folgetermine für weitere Bewerbungsgespräche zu vereinbaren. Interessenten hatten an diesem Tag zudem die Möglichkeit, den großzügigen Campus kennenzulernen und zu erleben, wie das duale Studium an der BA abläuft. Darüber hinaus bestand die Gelegenheit, sich mit Studierenden, Unternehmen, Dozenten und dem BA Team auszutauschen.

   

Das besondere Highlight an diesem Tag: Über 30 attraktive Unternehmen waren vertreten. Sie boten Studienplätze für die Wintersemester 2021 und 2022 an und führten, wenn gewünscht, kurze (Speed-) Vorstellungsgespräche. Diese dynamische Form der Rekrutierung ist sehr beliebt: die Bewerber zeigten sich begeistert und nutzten die besondere Gelegenheit, sich bei ihrem potenziellen neuen Arbeitgeber vorzustellen und setzten damit einen wichtigen ersten Grundstein, um sich einen dualen Studienplatz zu sichern.

Selbstverständlich wurde am Tag des Speed-Dating & Campusfeeling, wie immer, strengstens auf die Hygiene- und Abstandsregeln geachtet. Der 7.500 m² große Campus und die mittlerweile lange Erfahrung im professionellen Umgang mit Corona boten aber die besten Voraussetzungen für einen entspannten, interessanten und freudigen Samstag.

Das Event startete mit der Begrüßung durch Akademieleiter und Geschäftsführer Bernd Albrecht. Auch Jörg Rotter, Bürgermeister der Stadt Rödermark und Aufsichtsratsvorsitzender der BA Rhein-Main, ließ es sich nicht nehmen, bei der Veranstaltung vorbeizuschauen und die Gäste willkommen zu heißen.

  

Dann ging es los: die Studieninteressenten und Bewerber durften sich, wie beim Speed-Dating üblich, in ca. 8-10-minütigen Kennenlern- und Bewerbungsgesprächen den Partnerunternehmen vorstellen. Anschließend wurde gewechselt und es ging zum nächsten Unternehmen.

Die BA hatte darüber hinaus ein Rahmenprogramm organisiert und einen Info-Bereich vorbereitet, an dem man sich über die freien Stellen der Partnerunternehmen, die an diesem Tag nicht vor Ort waren, informieren konnte.

  

Am Ende der Veranstaltung zeigten sich die Besucher sowie die Partnerunternehmen begeistert und sehr zufrieden. „Gute Fachkräfte zu finden, ist heute ein sehr wichtiges Thema. Diese Veranstaltungsform der Rekrutierung gibt es nicht oft und sehen wir als Unternehmen als eine absolute Bereicherung. Man bekommt ein viel besseres Bild von einem Bewerber.“

Ein Studieninteressent erklärte: „Großartig diese Form der Vorstellungsgespräche! Viel persönlicher! Ich habe einige gute Gespräche mit sehr interessanten Unternehmen führen können.“

Akademieleiter Bernd Albrecht freut sich über das positive Feedback. „Wir sind sehr stolz darauf, aktuell etwas mehr als 50% der Studieninteressenten über diesen und andere Rekrutierungswege an unsere Partnerunternehmen zu vermitteln.“

 

Studieninteressenten können sich sowohl bei dem monatlich stattfindenden Perspektivabend oder telefonisch unter 06074 3101126 über das duale Studium informieren.

Weitere Rekrutierungsveranstaltungen werden regelmäßig auf der Webseite der Berufsakademie Rhein-Main bekannt gegeben.