Close

Not a member yet? Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Forgot your password?

Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Schüler der Kurt-Schumacher-Schule aus Karben zu Besuch

17.06.2019
Schüler der Kurt-Schumacher-Schule aus Karben zu Besuch

Über duales Studium als Möglichkeit nach dem Abitur informiert – Schüler der Kurt-Schumacher-Schule aus Karben besuchen Berufsakademie Rhein-Main

Am Freitag besuchten 20 Schülerinnen und Schüler der Kurt-Schumacher-Schule aus Karben die BA Rhein-Main. Die Schule ist seit vielen Jahren eine Kooperationsschule der DB Systel GmbH, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn.

Die DB Systel GmbH bildet als Partnerunternehmen, gemeinsam mit der Berufsakademie Rhein-Main, junge Nachwuchskräfte im dualen System im Studiengang Wirtschaftsinformatik aus. Dabei lernen die Studierenden in der Berufsakademie die theoretischen Kenntnisse, die sie dann in den Praxisphasen bei den Partnerunternehmen anwenden können.

Die Schüler konnten an diesem Tag in den Studienalltag und das Campusleben rein schnuppern. Dazu gestaltete die BA den Tag abwechslungsreich: es gab kurze Vorlesungen zu dem Studiengang Wirtschaftsinformatik sowie Gespräche mit Studierenden der BA. Das BA-Team um Akademieleiter Bernd Albrecht informierte zudem über das duale Studium und die verschiedenen Studiengänge in der Betriebswirtschaftslehre sowie über den Studiengang Wirtschaftsinformatik.

    

Bernd Albrecht erklärt „Wir möchten junge Menschen schon früh bei der Berufswahl begleiten und ihnen die verschiedenen Möglichkeiten für die Zeit nach dem Abitur aufzeigen. Die Schulen kommen gerne zu uns, da die Schüler sich so am besten ein Bild machen können.“

    

Die Berufsakademie bietet Schulen aus diesem Grund jederzeit die Möglichkeit, die BA zu besuchen und so einen ersten Einblick in das duale Studium zu erhalten. Alternativ besucht ein Mitarbeiter der BA auf Einladung auch Schulen und bietet dort spezielle Infoveranstaltungen zum dualen Studium.